3D-Streetart auf dem Schulhof

201812093DStreetartaufdemSchulhof1.jpgDie Mathematikkurse des 5. Semesters des Westfalen-Kollegs entwickelten unter dem Motto „3D-Streetart“ spezielle 3D-Bilder, die als optische Täuschung funktionieren.

Die zugrundeliegenden mathematischen Konzepte aus dem Bereich Geometrie für die sogenannten Anamorphosen wurden dabei begleitend im Unterricht besprochen.
Als sichtbares Ergebnis entstand bei diesem Unterrichtsprojekt u.a. ein 3D-Zebrasteifen, der zuvor im Unterricht modelliert und berechnet wurde. Bei der Berechnung wurde nach ersten Überlegungen und Modellannahmen ein Computer-Algebra-System zur Unterstützung eingesetzt. Anschließend konnte der Zebrastreifen mit den berechneten Werten auf den Schulhof gemalt werden.
Eine weitere Anamorphose in Form eines Zauberwürfels wurde am Tag des vergangenen Schulfestes, nach vorangegangener Planung und Berechnung, auf den Schulhof gesprayt. Besucher des Festes sollten dabei animiert werden, sich selbst mit dieser optischen Täuschung auseinanderzusetzen. Dazu konnte jeder beispielsweise ein Foto von sich machen, wie er scheinbar auf dem Würfel steht oder sitzt.
Anamorphosen sind bereits seit dem Mittelalter bekannt und haben die Menschen vieler Generationen fasziniert. Heute nutzt man diese Technik z.B. bei den sogenannten Cam Carpets, die in vielen Fußballstadien neben den Torauslinien liegen und wie stehende Werbebanden aussehen, wenn man sie vom Kamerastandpunkt aus betrachtet.
In beiden Fällen ist es das gleiche Prinzip, das jeder perspektivischen Darstellung zu Grunde liegt, von Gemälden bis zur 3D-Grafik moderner Computerprogramme.
Wertvoll ist auch das fächerverbindende Element des Unterrichtsprojektes, denn neben der Mathematik und der Informatik spielen auch zahlreiche andere Fächer wie Physik, Psychologie, Kunst, Biologie oder Pädagogik hinein.

 

201812093DStreetartaufdemSchulhof6.jpg 201812093DStreetartaufdemSchulhof2.jpg201812093DStreetartaufdemSchulhof3.jpg201812093DStreetartaufdemSchulhof4.jpg201812093DStreetartaufdemSchulhof5.jpg

  


     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.