Brautag des Projektkurses ´Vom Halm zum Bier`

20190111PJKBierbrauen2Am Freitag, dem 11.01.2019 brauten Studierende des Projektkurses `Vom Halm zum Bier` des Westfalen-Kollegs u.a. ihr eigenes Malzbier.

Bierbrauen statt Unterricht? – Diesen Gedanken fanden viele, die den Projektkurs belegt haben, sehr attraktiv; eine interessante Abwechslung zum festgefahrenen Frontalunterricht oder zur generischen Gruppenarbeit. Nach wenigen Stunden Theorie und einer sehr lustigen, aber auch lehrreichen Besichtigung der Privatbrauerei „Moritz Fiege“ in Bochum musste man sich auch schon für das Wesentliche entscheiden: "Was soll eigentlich gebraut und getrunken werden?" Die Gruppe hat sich beim Thema Malzbier sehr schnell zusammengefunden. Die Idee, eines der Lieblingsgetränke der Gruppe selbst herzustellen, war sehr interessant.

Nach langer, chaotischer Suche fand sich ein gutes Malzbierrezept. Für mehr Süße wurde die Menge an Hopfen mit dem illustren Namen „Pearl“ etwas reduziert. Außerdem wurde die doppelte Menge des süßlich und tatsächlich schokoladig duftenden Röstmalzes „Dark Chocolate“ hinzugegeben. Dadurch färbte sich die Flüssigkeit im Bottich direkt dunkel-trüb und entfaltete sofort ein köstliches Aroma. Der ganze Brautag nahm ca. 9 Stunden in Anspruch, die aber mit Pizza- und Spielpausen zwischendurch schnell vorbeigingen. Drei Tage später erfolgte das Pasteurisieren. Dies dient dem Abtöten der Hefen durch Erhitzen der Flaschen in einem Wärmebad auf 70°C. Hierdurch wurde die Alkoholbildung unterbunden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Es entstand ein sehr dunkles, jedoch weniger süßes Malzbier mit leichter Perlung, brotigem Aroma und einer werbungsreifen Schaumkrone.

Fazit: Im Projektkurs wurde sich „spielerisch“ mit chemischen Prozessen auseinandergesetzt und zusätzlich eine neue Fertigkeit erworben. Ähnliche didaktische Herangehensweisen hätten sich die teilnehmenden Studierenden schon früher gewünscht, denn sie sind praxisbezogen und dadurch spannend.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.