Besuch des Frauenfilmfestivals im Dortmunder U

20190408FilmfestivalIm Rahmen des Internationalen Frauenfilmfestivals besuchten der Spanischkurs des 2. Semesters und der Geschichtsgrundkurs des 5. Semesters gemeinsam das Dortmunder U.

Die Studierenden sahen sich die Filme ´Aria´ und ´Sirene´ an. Der Film Aria spielt in Athen und handelt von Migration, Flucht und Vertreibung. Der zweite Film, Sirene, ist ein niederländischer Kurzfilm. Er handelt von der Suche nach der sexuellen Identität, Freundschaft, Akzeptanz und Selbstverwirklichung. Insbesondere der Film Sirene fand unter den Studierenden Anklang und sorgte auch nach dem Kinobesuch für rege Diskussion. Zusätzlich hatten die Studierenden nach jedem der Filme die Möglichkeit mit der Regisseurin zu diskutieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.