Auf der Suche nach Kunst im Unionviertel

A20190502AufderSuchenachKunstimUnionviertel1.jpgm 02. Mai 2019 gingen die Studierenden eines Kunstkurses des ersten Semesters des Westfalen-Kollegs auf einen Streifzug durch das Unionviertel, um dort Kunst im öffentlichen Raum zu erkunden.

Der Unterrichtsgang diente unter anderem als Annäherung an die Erarbeitung und Ideensammlung für die kommende Ausstellung „Mein Dortmund“ vom Dortmunder Museum für Kunst- und Kulturgeschichte. Das als Mitmach-Aktion angelegte Projekt des Museums möchte die Einwohnerinnen und Einwohner von Dortmund dazu einladen, Objekte, Texte, Lieder oder ähnliches in speziell dafür vorgesehene Papiertüten zu packen, die die eigene Beziehung zu Dortmund ausdrücken. Die Tüten werden am Ende der Aktion gesammelt ausgestellt.
Noch vor den Sommerferien möchte der Kurs ebenfalls Exponate zur Ausstellung beisteuern.

20190502AufderSuchenachKunstimUnionviertel2.jpg 20190502AufderSuchenachKunstimUnionviertel3.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.