„Another Sight“ - Ausstellungseröffnung im Kreuzviertel

A20190104AnotherSight.jpgm 04.10.2019 eröffneten die Bürgermeisterin der Stadt Dortmund Birgit Jörder und Klaus Pfeiffer, ehemaliger Lehrer am Westfalen-Kolleg, die Ausstellung „Another Sight“. In der Produzenten-Galerie 42 im Dortmunder Kreuzviertel wird hier bis zum 28.10.2019 das Foto Projekt Dortmund - Leeds gezeigt.

Anlässlich der 50-jährigen Städtepartnerschaft Dortmund - Leeds setzten Studierende des Westfalen-Kollegs und des Leeds-City College ihre Sicht auf ihre Stadt in jeweils 25 Fotografien ins Bild.

Die Dortmunder Fotografin Etta Gerdes und Klaus Pfeiffer, der auch im Rahmen der Städtepartnerschaft Dortmund - Rostow am Don bereits Fotoprojekte mit Studierenden beider Städte umgesetzt hat, gaben jungen Menschen aus Dortmund und Leeds die Möglichkeit, über Kunst und Kreativität in einen professionellen produktiven Austausch zu treten.

Die Ausstellung wurde musikalisch eingerahmt von dem Dortmunder Duo 303A&Zebra, welches dem Westfalen-Kolleg durch die ehemalige Studierende Laura Gebauer verbunden ist.

Hintergründe und Entstehung:

"Von Februar bis September 2019 haben in Dortmund und in Leeds jeweils eine Schülergruppe fotografisch das Bild ihrer Stadt erarbeitet. Jede Gruppe hat 25 Bilder ausgewählt und an die andere geschickt, so dass eine identische Ausstellung mit 50 Fotografien im 50. Jahr der Städtepartnerschaft in beiden Städten zeitgleich gezeigt wird.

In Dortmund sind es Schüler des Westfalen-Kollegs in Kooperation mit der UZWEI im Dortmunder U, betreut durch die Fotodesignerin Etta Gerdes und den Lehrer und Künstler Klaus Pfeiffer. In Leeds besuchen die Schüler das Leeds City College und werden von Geoff Gillingwater und Titus Carey betreut. Während der Arbeitsphase wurden Bilder digital ausgetauscht, bevor es jetzt zur Abschlusspräsentation kommt.

Eine zentrale Fragestellung bei der Arbeit war: Wie kann ich meine Sicht auf meine Stadt mit den Mitteln der Fotografie erzählen? In einem Workshop haben die Schüler sowohl Grundkenntnisse der Fotografie kennengelernt als auch Grundlagen der Bildgestaltung erfahren. In mehreren Exkursionen wurden ganz verschiedene Seiten und Sichtweisen der Stadt fotografiert und anschließend in der Gruppe diskutiert. Dabei sind sehr viele eindrucksvolle Bilder entstanden, die die Auswahl von 25 Bildern weit übersteigen. Um dem gerecht zu werden, zeigen wir in einer Diashow die ganzen Bildserien der Schüler.

In Dortmund werden die Bilder in der „Produzenten-Galerie 42“ vom 4. – 28. Oktober 2019 gezeigt. Die Eröffnung ist am 4. Oktober um 18 Uhr. Außerdem wird es vom 21. September, der Museumsnacht in Dortmund, bis zum Jahresende eine Diashow im Dortmunder U geben."

Quelle: http://kunstimkreuzviertel.de/2019/programm/ausstellung-another-sight/

20191004AnotherSight3.jpg

20191004AnotherSight4.jpg

20191004AnotherSight_Studierende.jpg

20191004AnotherSight5.jpg

20191004AnotherSight2.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.