Studien- und Berufsinfo Handwerk

Studien- und Berufsinfo HandwerkKarrierechancen von Abiturienten im Handwerk

Unter diesem Titel informierten Herr Hamann von der Handwerkskammer Dortmund und Herr Löser als Abiturientenberater der Agentur für Arbeit  am 26.06.2012  interessierte Studierende des Westfalen-Kollegs im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Studien- und Berufsinfo des Monats“.

Jörg Hamann: „Das Handwerk sucht gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte mit hohem Bildungsniveau. Es ermöglicht berufsbegleitende duale Studiengänge, Weiterbildungen für die Meisterprüfung und mit umfangreichen Qualifizierungen in Unternehmensführung, Betriebswirtschaft und Arbeitspädagogik ein stabiles Fundament, sich selbständig zu machen. Insbesondere innovative zukunftsorientierte Branchenbereiche (wie Solartechnik, Photovoltaik, Elektronik, Messebau, usw.) bieten hier gute berufliche Chancen.“ Herr Hamann zeigte mögliche Karrierewege auf und bot die Aufnahme interessierter Studierender in eine Bewerberdatenbank der Handwerkskammer Dortmund, sowie Unterstützung bei der ersten Kontaktaufnahme mit ausbildungsbereiten Unternehmen, an.


Eingeladen hatten die Initiatoren der Reihe, die Studien- und Berufswahlkoordinatoren, die Fachkräfte der Schulsozialarbeit und U. Löser als zuständiger Berater der Agentur für Arbeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.