Erdkunde LK und GK des 5. Semesters nehmen an sozialem Stadtrundgang teil

20180711ErdkundeLKundGKdes5.SemestersnehmenansozialemStadtrundgangteil.jpgZum Unterrichtsthema Disparität (Unterschied zwischen Arm und Reich) nahmen Studierende aus dem Erdkunde LK und GK des fünften Semesters des Westfalen-Kollegs am 12.07.18 an "einer etwas anderen" Stadtführung mit dem Ziel teil, die Menschen, die oftmals im Alltag nur oberflächlich wahrgenommen werden, zu Wort kommen zu lassen und in einen Dialog mit ihnen zu treten.

„Die etwas andere Stadtführung“, so nennt sich der soziale Stadtrundgang, organisiert von dem gemeinnützigen Verein BODO Dortmund und durchgeführt von Obdachlosen bzw. Menschen, die ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf der BODO-Zeitschrift verdienen. Der Stadtrundgang zeigt die Herausforderungen und Hürden des Lebens auf der Dortmunder Straße.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.