Halloween-Premiere – Themenwoche mit Gruselfaktor  

20191105Themenwoche HalloweenErstmalig fand in diesem Semester eine Themenwoche am Westfalen-Kolleg statt. Passend zur Jahreszeit lautete das Motto der Woche vor Allerheiligen, vom 28.10. bis zum 2.11.2019, „Halloween“.

Als Idee für eine Themenwoche bei dem letzten pädagogischen Wochenende der Lehrer*innen entstanden, soll die Arbeit an einem übergreifenden Gegenstand in möglichst vielen Fächern vernetztes Denken und Lernen fördern. Die Auswahl des Themas lag in der Verantwortung der Studierenden, nur der Zeitraum war zuvor von den Lehrkräften festgelegt worden. Aufgrund des jahreszeitlichen Bezugs entschieden sich die Studierenden vor den Herbstferien mehrheitlich für das Thema „Halloween“.

Einzeln oder in Fachschaften suchten die Lehrkräfte nun nach Möglichkeiten, dieses Thema unter fachlichen Gesichtspunkten zu bearbeiten.

Heraus kamen dabei die unterschiedlichsten Ergebnisse und Vorgehensweisen:

Während etwa in einigen Englischstunden der historische Hintergrund des Festes beleuchtet wurde, beschäftigte man sich in anderen Fächern beispielsweise mit Texten über Hexenverfolgung und Gespenster, dem Für und Wider des Festes aus pädagogischer Sicht sowie Statistiken zur Halloween-Tradition im Rahmen eines Stationenlernens im Soziologieunterricht. Über die Szene „Walpurgisnacht“ in Johann Wolfgang von Goethes Drama Faust I ließen sich im Fach Deutsch Bezüge zum Thema Allerheiligen herstellen. Im Informatikunterricht nutzte eine Lehrkraft das Thema, um über einen Witz („Warum verwechseln Informatiker Halloween und Weihnachten?“) verschiedene Zahlsysteme zu wiederholen. Auch kreative Fähigkeiten waren gefordert, als es darum ging, Gespenster aus Taschentüchern zu basteln, Kürbisse auszuhöhlen oder themenbezogene Bilder zu malen.

Den Abschluss der Themenwoche bildete eine gut besuchte und stimmungsvolle Kolleg-Party, natürlich auch unter dem Motto „Halloween“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.